Eine italienische Ballnacht

 

Unter dem Motto „Una notte italiana“ organisierten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen den TMS-Schulball, der auch heuer wieder im Wifi St. Pölten stattfand. Von den kulinarischen Angeboten, über die originellen Spezialstände, bis hin zur kreativen Dekoration war alles in ein italienisches Flair gehüllt. Eine äußerst unterhaltsame und schwungvolle Mitternachtseinlage entführte die Gäste auf eine Reise in das Land von Pizza, Pasta und Papst. Das Ballkomitee um Andrea Nemeth und Stefan Gassner leistete ganze Arbeit und gemeinsam mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern bescherten sie allen Besucherinnen und Besuchern eine unvergessliche Ballnacht.

 

Weitere Fotos auf http://tmsball.at/

 

Die Ehrengäste beim Roten Teppich freuten sich sichtlich über den gelungenen Ball:

Schulsprecher Markus Eisenbauer, Anna Bugl, Direktorin-Stellvertreter Michael Hörhan, Christina Schrittwieser vom Ballkomitee, Spar-Chef Alois Huber,

Alexandra Huber, Leo Graf mit Gattin Brigitte, Wirtschaftskammerdirektor Franz Wiedersich, Andrea Nemeth vom Ballkomitee, Wifi-Kurator Gottfried Wieland, Nationalrat Fritz Ofenauer, die Gemeinderäte Jürgen Kremsner und Christina Veit mit Gatte Herbert.

FOTO: HAIDERER