PRESSEBRUNCH

Im Rahmen eines Pressebrunches stellte die TMS St. Pölten vor einer Vielzahl an Journalisten, Top-Wirten und Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Tourismus ihre beiden neuen Schulzweige vor. Mit nächstem Schuljahr wählen die neuen Schüler einen der beiden Schwerpunkte „Food Design & Entertainment“ und „Digitales Marketing“, die mit jeweils zwei Wochenstunden pro Schuljahr im Stundenplan vertreten sein werden. Die Schwerpunkte stehen auch als Maturafach zur Möglichkeit.

 

Die Gäste wurden im Anschluss nicht nur durch die Schule geführt, sondern konnten mittels einer 3D-Brille auch digital nach Barcelona reisen. Unter der Regie von Kochlehrer Wolfgang Lahmer wurde auf einem eigens geschaffenen Essensregal zu einem Brunch der anderen Art geladen, was von allen Gästen sehr goutiert wurde.

 

Innovativ und dynamisch präsentierte sich die TMS St. Pölten mit ihren beiden neuen Zweigen: Mag. Josef Wanas,  Mag. Gerhard Angerer,
Mag. Michael Hörhan, Sophie Täuber, Dir. Mag. Sissy Nitsche-Altendorfer, Mag. Andreas Hartl und Mag. Martin Hablesreiter (v. l.). FOTO: HAIDERER