GGS3 in London

 

“If you’re curious, London’s an amazing place”

David Bailey 

 

Dass Englands Hauptstadt, London, tatsächlich eine tolle Stadt ist, konnten die SchülerInnen der GGS 3 erfahren, als sie am 6. Oktober 2016, begleitet von Mag. Andrea

Kerschner und Jürgen Kalteis BEd, die Reise ins Königreich antraten.

 

Von - für englische Verhältnisse – schönem Wetter empfangen, ging es am ersten Nachmittag zum Camden Lock Market, der berühmt für die Vielzahl an ausgefallenen

Geschäften und Essensständen jeglicher Art ist. Morgends jeweils gestärkt vom vielfältigen Frühstücksbuffet, das unter anderem das traditionelle “Full English Breakfast” beinhaltete, wurden in den folgenden Tagen historische

Plätze und Sehenswürdigkeiten, Touristenattraktionen wie beispielsweise “Madame Tussauds” sowie Fußballstadien und Museen besichtigt.

In der Freizeit gingen viele SchülerInnen shoppen und/oder abendessen; besonders beliebt waren dabei Jamie Oliver’s Restaurants und die zahlreichen Restaurants in Chinatown. 

Alles in allem verbrachten wir wunderschöne fünf Tage in London, während welcher alle Mitreisenden die englische Kultur sowie den “Zauber Londons” hautnah erleben konnten.