Sensationeller Erfolg beim Fremdsprachenwettbewerb

Von 7. Bis 9. März 2017 waren die Räumlichkeiten des WIFI

St. Pölten Austragungsort des niederösterreichischen Fremdsprachenwettbewerbs. Die TMS war selbstverständlich auch heuer wieder mit zahlreichen Teilnehmern vertreten. Unsere Schülerinnen konnten, wie bereits in den letzten beiden Jahren, gleich mehrere Podestplätze erreichen.

Ilse Bichler gelang eine sensationelle Leistung in der

Königsdisziplin: sie gewann den Bewerb Englisch-Italienisch-Switch und bestätigte die enorme Kompetenz gleich in 2 Fremdsprachen. Magdalena Schober erreichte in eben diesem Bewerb den guten dritten Platz. Claudia Böswarth konnte in Englisch-Französisch-Switch ebenfalls die Bronzemedaille an die TMS holen. Unsere frisch gebackene Landesmeisterin Ilse Bichler wird nun als Vertreterin des Bundeslandes Niederösterreich beim Bundesfinale in Linz an den Start gehen. 

 

„Wir sind sehr stolz auf unsere erfolgreichen Teilnehmerinnen!“, so der Tenor der TMS-Sprachlehrerinnen und Sprachlehrer. „Ihre Platzierungen spiegeln die Qualität im Fremdsprachenunterricht unserer Schule wider!“