4. Platz für TMS bei Ö-Meisterschaft

Nach ihrem fulminanten Sieg beim NÖ Sprachbewerb in der schwierigen Englisch-Italienisch-Switch-Disziplin ging es für Ilse Bichler von der Tourismusschule St. Pölten nun nach Linz zur Bundessprachmeisterschaft.

 

Bei großer Konkurrenz vor allem aus den westlichen Bundesländern musste die Grillenbergerin mehrere Gesprächsrunden meistern ehe sie nach starken Leistungen zum „Kleinen Finale“ zugelassen wurde. Hauptgesprächsthema der jeweils 15 Minuten langen Runden war „Amnesty International“.


Letztendlich schaute für Ilse Bichler und die TMS St. Pölten der sensationelle 4. Platz heraus. „Es war eine großartige Erfahrung, bei so einem Wettbewerb einmal dabei zu sein. Es hat mich sehr gefreut Schüler aus ganz Österreich kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen, da unter allen Kandidaten glücklicherweise keine angespannte Konkurrenzstimmung herrschte“, so Bichler. „Ich bin froh Niederösterreich auf den vierten Platz gebracht zu haben!“

 

Stolz sind natürlich auch ihre Lehrer an der TMS:

„Wir freuen uns über Ilse und ihre Leistungen. Sie sind ein schöner Beweis für unsere gute Sprachausbildung“, meint Italienisch-Professorin Angelika Lang.