„Der schönste Schulball!“

Nach einigen Jahren Abstinenz richteten die Tourismusschule sowie der Absolventenverein wieder einen Schulball aus. Die intensiven Vorarbeiten der vierten Klassen waren die Mühe wert: Der Ansturm war gewaltig, über 800 Ballbesucher waren vom Flair und vom angebotenen Programm im Wifi begeistert. Unter dem Motto „Grand T(o)urismo – Eine Reise um die Welt“ erlebten die Gäste einen bunten Ball auf hohem Niveau. Die Veranstalter gaben sich sichtlich Mühe, um ein hohes Niveau zu garantieren: Die Dekoration war mit viel Liebe zum Detail angefertigt, die kulinarischen Angebote waren auf Haubenniveau und die Showeinlagen sorgten ebenso für begeisterte Gäste.

Eröffnet wurde der Ball von Wirtschaftskammerdirektor Franz Widersich, der in seiner Rede die Wichtigkeit der TMS für die Wirtschaftskammer betonte. Die Gäste waren sich letztlich einig: „Diesen Ball sollte es ab jetzt immer geben, er ist der schönste Schulball St. Pöltens!“. 


FOTO oben:

Die Ehrengäste am Roten Teppich: WIFI-Institutsleiter Andreas Hartl, Nationalratsabgeordneter Fritz Ofenauer, Wirtschaftskammerdirektor Franz Widersich, Ballkomittee-Mitglied Ilse Bichler, Stadträtin Ulrike Nesslinger, Mag. Michael Hörhan, Brigitte und Matthias Adl sowie die beiden Klassenvorstände Angelika Punz und Armin Haiderer (v. l.).